Pressemitteilungen

01.03.2005 12:00

Verweigerung des Zutrittsrechts durch Mieter – Schätzung erforderlich

Pressemitteilung Nr. 3/2005

Wenn der anteilige Wärme- oder Warmwasserverbrauch von Nutzern für einen Abrechnungszeitraum aus „zwingenden Gründen” nicht ordnungsgemäß erfasst werden kann, ist der Verbrauch vom Gebäudeeigentümer (Vermieter) gem. § 9a Abs.... mehr

01.02.2005 12:00

Orientierung am tatsächlichen Verbrauch – neuer Energieausweis

Pressemitteilung Nr. 2/2005

ARGE und GdW stellen gemeinsam neuen Energieausweis vor
Die Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e.V. (ARGE), die Fachvereinigung Heizkostenverteiler Wärmekostenabrechnungen e.V. (FHW) und der Bundesverband deutscher Wohnungsund Immobilienunternehmen (GdW) haben... mehr

01.01.2005 12:00

Korrektur von formellen Fehlern in der Betriebskostenabrechnung

Pressemitteilung Nr. 1/2005

Eine der häufigst gestellten Fragen bei der Betriebskostenabrechnung ist die, ob nach Ende der Abrechnungsfrist noch eine Korrektur möglich ist. Denn vereinzelt treten in der Abrechnung Fehler bei der Verteilung... mehr

30.12.2004 13:30

Die Einführung einer verbrauchsabhängigen Heizkostenabrechnung

Pressemitteilung Nr. 13/2004

Nach der seit 1981 geltenden Heizkostenverordnung (HeizkV) sind die Heizkosten verbrauchsabhängig zu erfassen und zu verteilen. Die HeizkV gilt auch zwingend für Wohnungseigentümergemeinschaften (nach § 3 HeizkV). Dennoch muss der Verwalter vor... mehr

01.12.2004 11:00

Präsentation des Energiepasses der Wohnungswirtschaft

Einladung zur Pressekonferenz

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren im Namen von GdW-Präsident Lutz Freitag und des Geschäftsführers der Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e.V., Christian Sperber, lade ich Sie zu unserer Pressekonferenz... mehr

15.11.2004 12:00

Betriebskostenabrechnung – Fehlerkorrektur nach Fristablauf?

Pressemitteilung Nr. 12/2004

Der Vermieter muss dem Mieter über die von ihm geleisteten Vorauszahlungen auf die Betriebskosten spätestens bis zum Ablauf des 12. Monats nach Ende des Abrechnungszeitraumes eine Abrechnung mitteilen, d.h. dem Mieter muss... mehr

01.11.2004 14:00

Verbrauchsbasierter Energieausweis ehrlicher als Energiebedarfsausweis

Pressemitteilung Nr. 11/2004

Die EU hat mit der Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden den Energieausweis für ganz Europa auf den Weg gebracht.

Deutschland ist wie alle anderen Mitgliedstaaten aufgefordert, den Energieausweis bis spätestens 4.... mehr

01.10.2004 13:00

Hamburg: Hauptstadt der „Wasser-Gerechten“

Pressemitteilung Nr. 10/2004

Während die verbrauchsabhängige Wasserkostenabrechnung bundesweit noch eher die Ausnahme darstellt, ist sie in Hamburg mittlerweile zur Regel geworden. Von den insgesamt 688.000 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sind inzwischen (Stand August 2004) 602.000 mit Wohnungswasserzählern... mehr

<< Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |